Go Back
Radieschenblatt-Hummus alla Sophia Hoffmann (Foto: Sarah, 2021)

Radieschenblatt-Hummus

Sophia Hoffmann
Gericht Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region Orientalisch

Zutaten
  

  • 90 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht in Wasser eingeweicht (oder ca. 200 g Kichererbsen aus der Dose oder dem Glas)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Radieschen- (oder Sellerie-)blätter
  • 50 g Tahin
  • EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 50 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag Einweichwasser abgiessen und die Kichererbsen in neuem Wasser bei mittlerer Hitze zugedeckt eine Stunde gar kochen. Abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 1 EL beiseite stellen.
  • Knoblauchzehen abziehen
  • Radieschenblätter putzen, dabei Blätter von 2 Radieschen für das Öl abnehmen. Die restlichen Blätter mit Kichererbsen (bis auf einen EL) mit den restlichen Zutaten bis und mit Wasser pürieren
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die beiseite gestellten Blätter mit 2 EL Öl pürieren
  • Hummus in einer Schale anrichten und mit Radieschenöl und beiseite gestellten Kichererbsen dekorieren

Notizen

Das Einweichwasser der Kichererbsen (Aquafaba) lässt sich vielseitig als Eiweissersatz einsetzen.