Meh als Rezäpt

Rezeptideen für deinen Meh als Gmües Ernteanteil

Meh als Rezäpt

Kürbissuppe mit Ingwer und Kurkuma

Zutaten

  • Fruchtfleisch eines mittelgroßen Kürbisses (z. B. Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer (nach Belieben)
  • 4-5 Kartoffeln
  • 3-4 Karotten
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Currypaste mit Kurkuma (im Supermarkt oder im Asialaden erhältlich)
  • 450-550 ml Bio-Gemüsebrühe oder Hefe oder Geschmacksverstärker
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprikapulver, Schnittlauch (nach Belieben)
  • 200 ml Kokosmilch

Zubereitung

Kürbis aushöhlen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke teilen.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer klein schneiden.
Kartoffeln und Karotten in grobe Stücke schneiden.
Zunächst Zwiebeln und Knoblauch in einen Topf mit erwärmtem Olivenöl geben und glasig dünsten. Anschließend Ingwer und Currypaste, dann Kartoffeln, Karotten und das Kürbisfleisch hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen (Menge kainn variiert werden, je nachdem, welche Konsistenz die Suppe bekommen soll).
Nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprikapulver und Schnittlauch würzen.
Mindestens 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
Anschließend das Ganze pürieren, mit Kokosmilch abschmecken, servieren und genießen.