Meh als Rezäpt

Rezeptideen für deinen Meh als Gmües Ernteanteil

Meh als Rezäpt

Glutenfreie Orangen-Pastinaken-Scones

Dieses butterig-knusprige Gebäck auf Basis von weissen Bohnen und Hafermehl schmeckt wunderbar zum Frühstück, zum Brunch oder einfach zwischendurch zu Tee oder einer milden, klaren Gemüsesuppe.

Springe zu Rezept

Das heutige Rezept stammt aus dem Buch "Back doch mal mit Bohnen – 50 gesunde Rezepte mit dem extra Protein-Kick" von Lina Wallentinson.

Wer die klassischen luftigen Scones kennt, die in England zur Tea Time serviert werden, wird möglicherweise etwas irritiert sein ob der Form dieser flachen, grossen Taler. In puncto Buttergehalt kann diese Kalorienbombe aber durchaus mit dem Original mithalten. Geschmacklich kommt sie dank dem Orangengeschmack sehr frisch daher.

Orangen-Pastinaken-Scones (Foto: Sarah, 2021)

Glutenfreie Orangen-Pastinaken-Scones

Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

  • 230 g weisse Bohnen aus der Konserve (Abtropfgewicht)
  • 100 g reines Hafermehl (glutenfrei) (oder in der Küchenmaschine zerkleinerte Haferflocken)
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 90 g Pastinake, fein gerieben
  • ½ EL Schalenabrieb einer unbehandelten Orange
  • 100 g kalte Butter oder vegane Margarine
  • 65 g gemischte Saaten, z. B. Sesam, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Mohnsamen

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 225° C (Ober-Unterhitze) vorheizen
  • Die Bohnen in ein Sieb abgiessen, waschen und gut abtropfen lassen
  • Die abgetropften Bohnen in einer Küchenmaschine oder einem Standmixer glatt pürieren
  • Das Hafermehl, das Backpulver und das Salz in einer Schüssel vermengen. Die geriebene Pastinake und die Orangenschale unterrühren
  • Die Butter in kleine Stückchen schneiden
  • Die Mehlmischung und die Butter zu den Bohnen geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig nach Bedarf hin und weider vom Schüsselrand schaben, um alles gut zu vermengen
  • Auf einem mit Backpapier versehenen Backblech zu vier flachen runden Broten formen (oder zu 16 kleinen Brötchen)
  • Die Saaten auf den Broten verteilen und leicht andrücken, damit sie haften bleiben. Alle Brote kreuzweise einschneiden
  • Auf mittlerer Schine etwa 20 Minuten im Ofen backen. Die Brote ein paar Minuten ruhen lassen und noch leicht warm essen (so schmecken sie am besten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating