Meh als Rezäpt

Rezeptideen für deinen Meh als Gmües Ernteanteil

Meh als Rezäpt

Cima di Rapa-Fettunta

Hast du ein besonders hochwertiges Olivenöl, kannst du es mit diesem toskanischen Appetizer wunderbar zur Geltung bringen.

Springe zu Rezept

Fettunte, geröstete Brotscheiben mit Knoblauch und Blattgemüse, werden in der Toskana jeweils im Herbst zur Degustation von frisch gepresstem Olivenöl genutzt. Besonders lecker, gelingen sie mit Cima di Rapa (italienischem Stängelkohl), aber auch Palmkohl (cavolo nero), Mangold und Zichoriensalate eigenen sich für die Zubereitung dieses Gerichts.

Das Fettunta-Rezept stammt – die treue Leserschaft verwundert’s kaum – aus Cornelia Schinharls Buch "Gemüse all'italiana" und eignet sich ausgezeichnet, um deinen Brotfussabdruck zu reduzieren (mehr zu diesem Thema im Artikel zum Sedano al Forno).

Wer es gerne pikant mag, kann auf die Fettunte auch noch etwas Peperoncino geben.

Cima di Rapa-Fettunta

Cornelia Schinharl
Gericht Vorspeise
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Ofen oder Toaster

Zutaten
  

  • 400 g Cima di Rapa (oder Palmkohl, Mangold oder Cicoria)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 4 grosse Scheiben Weissbrot
  • 4 EL kräftiges Olivenöl

Anleitungen
 

  • Das Gemüse (z. B. Cima di Rapa) von groben Stielen befreien, den Knoblauch schälen, eine Zehe halbieren
  • Wasser zum Kochen bringen, den halben Knoblauch und Salz dazugeben und die Cima di Rapa etwa 5 Minuten kochen lassen*
  • Die Brotscheiben toasten** und mit dem restlichen Knoblauch einreiben
  • Die Cima di Rapa abtropfen lassen, auf den Brotscheiben verteilen und mit dem Olivenöl beträufeln

Notizen

* Palmkohl statt fünf 20 Minuten kochen lassen
** Im Originalrezept werden die Brotscheiben 5 Minuten im Ofen bei 220° Celsius geröstet. Um Strom (und Zeit) zu sparen, können die Brotscheiben auch in einem Toaster geröstet werden. Das kann z. B. dann sinnvoll sein, wenn der Ofen nicht eh schon für ein anderes Gericht eingeheizt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating